20-jährige Jubiläum von Macrix

Alles begann im September 2000 mit einem Handschlag zwischen Marek Zuchowski und Kristof Halastra…und am 25. September 2020 feierten wir das 20-jährige Jubiläum von Macrix!

Wir sind eine Software Factory und fühlen uns beim Programmieren wie Fische im Wasser. Für die Jubiläumsparty haben wir daher beschlossen, etwas völlig Neues, ja vielleicht sogar ein wenig Verrücktes zu versuchen 😉. Und weil jeder gutes Essen und gute Getränke liebt, haben wir uns für einen Kochkurs als Hauptattraktion des Abends entschieden!

Wir wurden in kleinere Gruppen eingeteilt und jede davon musste verschiedene Gerichte zuzubereiten. Also eigentlich fast genauso wie in einem Softwareprojekt – man hat ein Team, Aufgaben und Deadlines. Das Ganze kam uns also sehr vertraut vor – wir mussten uns nur organisieren und am Ende eine Lösung liefern!  😉 Nach der offiziellen „Inbetriebnahme“ wurden unsere Bemühungen mit einem köstlichen Vier-Gänge-Menu belohnt. Wir erhielten sogar ein Final Acceptance Certificate, das unter tosendem Applaus überreicht wurde.

Unterstützt wurden wir von zwei professionellen Köchen, die uns während des Events mit Rat und Tat zur Seite standen und uns dabei viele praktische Koch-Tricks und -Techniken verrieten. Dies war eine sehr nützliche und wertvolle Erfahrung.

Wir haben also zusammen einen schönen Abend verbracht, als ein eingespieltes Team gekocht und bewiesen, dass wir auch ein Vier-Gang-Menü handeln und dabei sicher mit dem Messer hantieren können. 😊

Aber hören wir uns doch an, wie die Teilnehmer selbst die Feier zum 20-jährigen Macrix-Jubiläum in Erinnerung behalten haben:

Es war ein sehr schöner, erfolgreicher und interessanter Abend.

Wir trafen uns mit dem gesamten Macrix DE Team und luden auch Gäste ein, um gemeinsam das Jubiläum unseres Unternehmens zu feiern. Diesmal feierten wir sehr aktiv und bereiteten ein Galadinner unter dem wachsamen Auge vor Kochexperten vor.

Das Ergebnis unserer Bemühungen, des Engagements und der verborgenen Talente aller Teilnehmer war ein leckeres Abendessen. Beim Essen gab es dann auch Gelegenheit, die vergangen Jahre Revue passieren zu lassen und ein wenig in Erinnerungen zu schwelgen…

Kristof Halastra

Zunächst das Fazit: Es war ein perfektes Koch-Event, bei dem man seine Kollegen ganz anders kennenlernen konnte als im normalen Arbeitsleben. Um ehrlich zu sein, sind nicht alle Programmierer oder Projektmanager sind in der Lage zu überleben, ohne Fast Food zu bestellen. Trotzdem haben wir, mit der Hilfe aller Teilnehmer, ein großartiges Abendessen hinbekommen. Es war eine fantastische Veranstaltung, die den Zusammenhalt im Team gestärkt hat. Besonderer Dank gilt Rosa, die die komplette Veranstaltung auf eine tolle Art und Weise organisiert hat.

Dominik Terhorst

Für mich als neues Mitglied der Macrix Familie war es natürlich sehr interessant, das Team in einem anderen Kontext kennenzulernen. Einerseits war ich überrascht, wie gut und lecker das Ergebnis am Ende war, andererseits bestätigte sich mein Eindruck, dass das Team perfekt zusammenarbeitet – auch außerhalb des täglichen Büro-Alltags.

Tobias Eickmanns

Das Koch-Event zum 20-jährigen Jubiläum hat viel Spaß gemacht! Es gab Konkurrenz, es gab freundliche Sticheleien, es wurde gelacht. Und am Ende gab es ein fantastisches Vier-Gänge-Menü. “Zu viele Köche verderben den Brei”? Nicht mit diesem Team!

Jens Wolff

Das Event war eine tolle Erfahrung für mich und ich habe sie wirklich genossen. Die entspannte Atmosphäre und die Zusammenarbeit beim Kochen haben die neuen Kollegen hervorragend integriert und meine Beziehungen zu meinen langjährigen Kollegen intensiviert. Darüber hinaus konnten wir nebenbei ein leckeres Abendessen zubereiten, was niemand im Voraus erwartet hatte.

Stephan Frank

Als leidenschaftlicher Hobbykoch weiß ich, wie man mit einem Messer arbeitet! Ich war also freudig überrascht, als ich von dem Event gehört habe. Kochen ist der beste Weg, seine Mitmenschen von einem neuen Blickwinkel aus kennen zu lernen. Alles lief nahezu perfekt und das Endergebnis war beeindruckend. Dank der fast schon romantischen Atmosphäre, dem hilfsbereitem und freundlichem Personal, der entspannte Stimmung der Kollegen und der sehr leckeren Speisen werden wir diesen Tag noch lange in Erinnerung behalten.

Darüber hinaus war es sehr interessant, etwas über einige der grundlegenden Kochfehler im Alltag zu erfahren. 😊 Vielen Dank an das Management Team und eine glückliches 20-jähriges Jubiläum für die Macrix-Familie!

Masoud Adibi-Sadeh

Die Jubiläumsparty war ziemlich beeindruckend und es hat sehr viel Spaß gemacht, zuerst die ganze Mahlzeit selbst zuzubereiten, von einem professionellen Koch betreut und am Ende mit einem sehr leckeren Abendessen belohnt zu werden. Ich denke, die Tipps und Tricks, die wir von den Köchen bekommen haben, werden auch in Zukunft sehr hilfreich sein. Man ist motiviert, an der eigenen täglichen Kochroutine zu feilen, anstatt einfach den nächsten Pizza-Service anzurufen. Es war eine ganz besondere Party für mich und ich war überrascht, wie reibungslos alles ablief.

Sebastian Scholl

Hallo, mein Name ist Rosa und ich bin die Neue. Ich bin vor einem Monat zu diesem großartigen Team gestoßen. Ich bin die neue Assistentin unseres Geschäftsführers Marek Zuchowski. Und ich kann sagen, dass ich mich nie wie die Neue gefühlt habe. Die Kollegen und vor allem Eva lassen mich spüren, dass ich bereits Teil dieses Teams bin.

Unser Führungsriege besteht aus vier Männern: Marek Zuchowski, Kristof Halastra, Jozef Eckert und Marcin Krzywulski – sie alle arbeiten hart, sind aber auch nah am Team, immer aufgeschlossen und zugänglich, und immer gut gelaunt. Eva war von Anfang an Die Assistentin von Marek, sie weiß alles über unser Unternehmen und sie hat mich vom ersten Tag an dabei unterstützt, alles zu lernen! 😊 Eva und ich haben auch die gleichen Interessen, wir reisen beide unheimlich gerne. Bald geht Eva in den Ruhestand und wird so viel Zeit haben, die Welt zu entdecken. Dann ist da noch Dominik, er ist ein Workaholic, er ist immer soooo beschäftigt, aber wenn ich ihn um Hilfe bitte, ist er immer für mich da. Wir man auf den Bildern leicht erkennt, ist er ein wahrer Meister der Küche. Er hält unsere Jungs auf Trab und ist die gute Seele des Teams.

Das ist ein nur ein kleiner Einblick in unser Team in Deutschland, aber natürlich ist jeder in unserem Team, jeder einzelne, etwas Besonderes. Aber als Team sind wir glücklich und motiviert. Ich bin froh, ein Teil dieses Teams zu sein – es gibt viel zu tun, wir haben Visionen und Träume und eine große Zukunft vor uns.

Rosa Chrisi dos Santos Silva